Einweihung der Metro von Panama

Nach 38 Monaten des Baus einschließlich einiger Tests wird am kommenden Sonntag den 6. April die Linie 1 der Metro vom Panama für das Publikum eröffnet, ein modernes Massentransportsystem, das bei der Beförderung allen seiner Benutzer Sicherheit und größere Geschwindigkeit gewährt.

Die Metro vom Panama wird am Samstag den 5. April bei dem Einkaufszentrum Los Andes in einem Festakt mit einheimischen Künstlern eingeweiht, um mit allen Panamaischen Familien den Einsatz der 1. Metro in der Region Lateinamerikas zu feiern, was alle Panamaer mit Stolz erfüllt.

Am Sonntag, den 6. April wird die Metro ihre Pforten zu einer außerordentlichen Öffnungszeit von 9:00 Uhr morgens bis 15:00 Uhr nachmittags öffnen. Ab Montag, den 7. April wird das System seinen Betrieb seinen regulären Fahrplan von 5:00 Uhr morgens bis 22:00 Uhr in der Nacht aufnehmen.

Während der Zeit der Anpassung an das Metro System wird der Eintritt kostenlos sein; trotzdem wird die Benutzung einer Fahrkarte zum gültigen Betreten und Verlassen obligatorisch sein. Man kann die Fahrkarten von Metrobús, Rapipass (drei in einem) benutzen und die Gedenkmünzen der Metro von Panama.

Die weiße Strecke, verwirklicht im Monat März, erlaubte es mehr als 12.000 Benutzern die Vorteile und die Einfachheit des Systems sowie die Verhaltens- und Sicherheitsregeln dieses neuen Transportmittels kennenzulernen. Bei den Besuchern rechnet man mit Teilnehmern aus Schulen und aus der Nachbarschaft der Einzugszone der Metro Linie 1, Sportlern, Repräsentanten der Kommunikationsmedien, private Firmen, Gremien, Institutionen wie SENADIS, akkreditierte Diplomaten in Panama und andere.

Wie in dem Vertrag festgelegt verwirklichte das Konsortium der Linie 1 am 28. Februar 2014 die Übergabe des Projektes an die Leitung der Metro vom Panama. Der Vertrag beinhaltet, dass der Bauunternehmer und der Staat eine Liste mit den schwebenden Angelegenheiten aufstellen, die innerhalb von 180 Tagen behoben sein sollen. Dieser Termin wird Mitte August ablaufen.

Mit der operativen Eröffnung der Linie 1 der Metro beginnt eine Zeit der Anpassung für die Benutzung des Systems, in der die Fahrgäste Benutzungshinweise und Orientierungshilfen für dieses Fortbewegungsmittel und den korrekten Umgang mit der Metro erhalten werden.

Die Linie 1 der Metro zählt 12 Bahnhöfen, 5 Hochbahn-Stationen und 7 U-Bahn-Stationen, und bietet Effizienz und schnelle sowie sichere Beförderung für tausende von Personen, die sich jeden Tag in der Weltstadt fortbewegen.

Quelle: El metro de Panamá